Partners

Afghan Wulas Culture and Sport Association

Afghan Wulas Culture and Sport Association

In 1999, a group of former Kabul University academics in Vienna founded the Afghanistan Reconstruction As-sociation, with the aim of contributing to Afghanistan’s reconstruction process. The association implemented several projects in central Wardak province, including building schools, digging wells and improving the healthcare system. In 2003, as Afghanistan was receiving huge amounts of financial, military and development assistance from the West, the organization changed its name to Afghan Wulas and shifted its focus to cultural activities, such as organizing celebrations for Afghanistan’s Independence Day, New Year Fist, language and literature seminars and promoting the Pashto language. Afghan Wulas engaged in these activities until 2010, when one of the co-founders passed away and  some other board members moved to different countries for professional or person-al reasons. With the 2015 refugee influx into Austria, the re-maining members of Afghan Wulas began to assist recent arrivals to integrate into their new homeland, providing legal counselling during asylum procedures, translation services, workshops on healthcare, the Aus-trian school system and housing, along with literacy classes( Pashto language) for Afghans who had never attended school.

            AFGHAN WULAS KULTUR UND SPORT VEREIN –

 افغان ولس کتلوري او سپورټي ټولنه

„Afghan Wulas“ Kultur und Sportverein-Österreich, wurde im Jahr 1999 von eine Gruppe der afghanischen Akademikern  gegründet. Als gemeinnütziger und unparteilicher Verein hat sich zum Ziel gesetzt, neben der Pflege und Förderung der afghanischen Kultur und des interkulturellen Dialogs, in Kooperation mit anderen Menschen und Institutionen in Österreich einen eigenen Beitrag für den Wiederaufbau des, vom kriegsbetroffenen Afghanistans zu leisten.

Der Verein implementiert mehrere Projekte in der zentralen Provinz Wardak, darunter Schulen bauen, Brunnen graben. Als nach dem Jahr 2002  Afghanistan erhielt riesige Beträge der finanziellen, militärischen und Entwicklungshilfe von Westen , änderte der Verein  ihren Namen in Afghan Wulas Kulturverein und verlagerte seinen Fokus auf kulturelle Aktivitäten wie Organisation von afghanischen- traditionellen und nationalen  Feierlichkeiten(Frühlingsfest, Zuckerfest/ Opferfest und Tag der Unabhängigkeit Afghanistans, Organisation von Sprach und Literatur Seminare, sowie  Förderung der Paschtu-Sprache.

 Afghan Wulas engagierte sich in diesen Aktivitäten bis 2010, als einer der Mitbegründer des Vereins  verstorben und einige Vorstandsmitglieder für berufliche oder persönliche Zwecke in verschiedene Länder gezogen. Mit dem Flüchtlingszustrom im Jahr 2015 , der restliche Vorstandsmitglieder  des Vereins „Afghan Wulas“  begonnen den Neuankömmlingen zu unterstützten , um sie sich in ihrer neuen Heimat  schneller und optimal zu integrieren. Den afghanischen Flüchtlingen werden unter anderem  während Asylverfahren Rechtsberatung gegeben, den Bedürftigen Übersetzungsdienste geleistet , Workshops und individuelle Info Sitzungen zum Gesundheitswesen-Schulsystem und Wohnen organisiert sowie für diejenigen, die ihren Heimat keine Schule besucht haben Alphabetisierungskurse in der Muttersprache, Paschtu  für Afghanen, veranstaltet. Zur Zeit läuft ein Paschtu Sprachkurs für afghanische Frauen.

Contact & More Information:
https://www.facebook.com/Afghan.Wulas.at/

Schreibe eine Antwort